Datenschutz

  1. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

Unsere Datenschutzpolitik gilt für die personenbezogenen Daten, die Syrdall Heem erhebt und verwendet, wenn Sie unsere Website besuchen.

Die in dieser Datenschutzpolitik verwendeten Verweise auf Syrdall Heem, „wir“ oder „unser(e)“ bezeichnen die gemeinnützige Vereinigung Syrdall Heem mit Sitz in 6, Routscheed | L-6939 Niederanven, als „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „die DSGVO“).

Syrdall Heem ist der für die Verarbeitung der Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Website benutzen, Verantwortliche, d. h., wir kontrollieren die Art, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

  1. Personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben

Wenn wir in unserer Datenschutzpolitik den Begriff „personenbezogene Daten“ verwenden, meinen wir die Sie betreffenden Informationen, die uns ermöglichen, Sie zu identifizieren, direkt oder zusammen mit anderen Informationen, über die wir möglicherweise verfügen. Ihre personenbezogenen Daten können beispielsweise Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten oder Informationen darüber, wie Sie unsere Website benutzen, beinhalten.

Wir erheben z. B. personenbezogene Daten bei Ihnen, wenn Sie unsere Website benutzen.

Kategorien erhobener Daten

Wir können Informationen der folgenden Kategorien über Sie erheben und verarbeiten:

Datenquelle Art der Daten Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung Aufbewahrungsdauer der Daten
Automatische Erhebung durch den Browser des Benutzers der Website Verbindungsdaten (IP-Adresse, PHP-Session, Datum/Uhrzeit der Verbindung, aufgerufene Seiten, Menge der übermittelten Daten) Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) f) DSGVO) von Syrdall Heem (Betrieb und Sicherheit unserer Website, Verbesserung des Nutzererlebnisses) Solche Daten werden für 3 Monate ab jeder Verbindung mit der Website aufbewahrt
Automatische Erhebung durch den Browser des Benutzers der Website Sprachpräferenz Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) f) DSGVO) von Syrdall Heem (Verbesserung des Nutzererlebnisses) Solche Daten werden für 3 Monate bei jeder Verbindung mit der Website aufbewahrt
  1. Wie und warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten

Bei Ihren Besuchen auf unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um den Betrieb und die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und das Nutzererlebnis der Besucher unserer Website zu verbessern.

  1. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verpflichten uns, die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor jeder unautorisierten oder illegalen Verwendung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

Wie oben beschrieben, haben die Teams von Syrdall Heem sowie die Administratoren unserer Website Zugriff auf die bei Ihrem Besuch unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten.

Wenn Syrdall Heem Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten übermittelt, verlangen wir, dass dieser Dritte geeignete organisatorische Maßnahmen ergreift, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. In bestimmten Fällen können wir hingegen per Gesetz verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten zu übermitteln. In diesen Fällen haben wir keine Kontrolle über die von diesem Dritten in Sachen Datenschutz getroffenen Vorkehrungen.

Die Informationen, die Sie uns bereitstellen, werden in unseren Systemen gespeichert, die sich in der Europäischen Union befinden. Wir können ebenfalls anderen Dritten, die für die in dieser Datenschutzpolitik genannten Zwecke oder für andere von Ihnen genehmigte Zwecke für uns tätig sind, den Zugriff auf Ihre Informationen erlauben.

  1. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an die Dienste von Syrdall Heem übermittelt werden, mit denen Sie über unsere Website interagieren, um diese Beziehung herzustellen oder fortzuführen. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten keinem Dritten außerhalb des Kreises der Dienstleister von Syrdall Heem, die uns bei der Wartung und dem Betrieb unserer Website unterstützen, übermittelt.

  1. Ihre Rechte

Insgesamt verfügen Sie über folgende Rechte, die Ihnen laut der DSGVO zustehen:

  • Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und gegebenenfalls auf Erhalt einer Kopie dieser Daten
  • Recht darauf, die Berichtigung oder Verbesserung Ihrer Daten zu verlangen, falls diese Ihrer Ansicht nach unvollständig oder falsch sind
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten, sofern kein berechtigter Grund zur Rechtfertigung ihrer Verarbeitung vorliegt
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, einschließlich der Möglichkeit, Sie auszuschließen, sofern kein berechtigter Grund Ihre Interessen und Ihre Rechte und Freiheiten überwiegt
  • Recht auf Beantragung der Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Recht auf Übertragbarkeit bestimmter Daten, d. h. das Recht, diese in einem gängigen und maschinenlesbaren strukturierten Format zu erhalten, damit sie an einen anderen „für die Verarbeitung Verantwortlichen“ geschickt werden können

Wir werden uns bemühen, Ihren Anträgen schnellstmöglich und binnen eines Monats ab Erhalt des Antrags nachzukommen. Unter Berücksichtigung der Komplexität des Antrags und der Anzahl der zu bearbeitenden Anträge haben wir die Möglichkeit, diese Frist um zwei Monate zu verlängern. Wir werden Sie binnen eines Monats ab Erhalt des Antrags über eine solche Verlängerung und die Gründe für die Verzögerung unterrichten. Wir behalten uns das Recht vor, den Antrag abzulehnen, wenn er Ihre Identifikation nicht zulässt oder für unangemessen oder unbegründet befunden wird. Wir werden Sie binnen eines Monats ab Erhalt des Antrags über die Gründe einer solchen Ablehnung unterrichten. Wir können auch die Zahlung von vertretbaren Kosten für unbegründete oder unangemessene Anträge verlangen, insbesondere, wenn es sich um wiederholte Anträge handelt.

Falls Sie mit der Bearbeitung Ihres Antrags nicht zufrieden sind, können Sie Beschwerde bei der Nationalen Datenschutzkommission (CNPD) einreichen (nähere Informationen sind auf www.cnpd.public.lu erhältlich). Falls Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie Beschwerde einreichen, indem Sie eine E-Mail an privacy@syrdallheem.lu schicken.

  1. Aktualisierung unserer Datenschutzpolitik

Wir können jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzpolitik vornehmen. Wenn wir die Datenschutzpolitik aktualisieren, veröffentlichen wir jede neue Fassung davon auf unserer Website.

  1. Kontaktinformationen

Etwaige Fragen, Kommentare und Anträge betreffend diese Datenschutzpolitik sind per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragen (privacy@syrdallheem.lu) oder schriftlich an folgende Adresse zu richten:

Syrdall Heem asbl
Att. DPO
6, Routscheed
L-6939 Niederanven